Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Kettenbügel DIN 745

Kettenbügel DIN 745

C45 vi / G80 E10 vi

Zum Verbinden der Kettenenden nach DIN 764 und DIN 766 und zur Befestigung der Becher für Becherwerke nach DIN 15251. Bei Kettenrollen soll der Kettenbügel mit der nächstgrößeren Bügelteilung lt. DIN-Norm verwendet werden. Kettenbügel sollten unbedingt zusammen mit Distanzlaschen verwendet werden; gesenkgeschmiedet, Gewinde und Bundanlageflächen bearbeitet;
Werkstoff: aus Vergütungsstahl C45 und aus CrNi - legiertem Einsatzstahl, Bügel aus C45 vi werden auf eine Festigkeit von Ca. 1100 N/mm2 vergütet und die inneren Bügelrundungen auf eine Oberflächenhärte von min. 600 HV10 induktiv gehärtet. Bügel aus G80E10 vi werden zusätzlich aufgekohlt, jedoch werden die inneren Bügelrundungen auf min. 750 HV10 induktiv gehärtet.

 

Oberflächenausführung: geölt

 

 

 


 


t a b d1 d2 d4 M h l Gewicht Mindestbruchkraft Distanzlasche Gewicht ca. Zugehörige Kettenenden
C45 vi G 80 E10 vi l1 b s nach DIN 764 u. DIN 766 für glatte Kettenrollen nach DIN 764 für verzahnte Kettenräder
[mm] [kg/Stk.] [kN] [mm] [kg/Stk.] Durchmesser d
45 20 73 11,5 14 12,5 M10 40 25 0,15 76 80 75 30 5 0,08 10 13
56 25 92 15 18 16,5 M12 50 32 0,32 112 125 95 40 6 0,17 13 16
63 30 105 18 21 20 M16 60 40 0,55 142 150 110 40 6 0,18 16 18
70 34 116 20 23 23 M20 68 45 0,86 176 200 120 50 6 0,25 18 20
80 37 132 23 26 25 M20 74 45 1,08 230 250 130 50 6 0,27 20 23
91 43 149 26 29 29 M24 86 55 1,65 300 315 150 60 8 0,50 23 26
105 50 173 30 34 31 M24 100 55 2,20 395 425 165 60 8 0,56 26 30
126 59 206 36 40 37 M30 118 70 3,95 570 600 200 70 10 0,97 30 34
147 68 239 42 46 42 M30 136 70 5,50 775 850 230 80 12 1,15 36 42